Nizar

Home
Nach oben

23.01.2011

Originalstimme (53:40 - 1:02:25)

Ein zehnjähriger Junge schlichtet Streit unter seinen Klassenkameraden. Die Kinder kommen zu ihm, wenn sie ein Problem haben. Die Mutter hatte, als sie mit ihm schwanger war, das Deeksha Mantra bekommen.

Maheshji sagt:

Der Junge ist mit diesem Wissen geboren, er hat das Gurumantra im Leib der Mutter bekommen.

Nizar sagt zu Maheshji, dass er das Gurumantra haben möchte.

Maheshji sagt, das ist möglich.

Er fährt fort und sagt: Es gab einen Heiligen mit Namen Pralat; er war ein großer Verehrer von Lord Krishna. Sein Vater war vollkommen gegen Lord Krishna eingestellt. Als der Kleine noch im Leib der Mutter war, hat Maharishi Naradi der Mutter Deeksha gegeben. Als er später von seinen Freunden gefragt wurde, wer ist dein Lehrer? Sagte er, mein Lehrer ist Maheshji Naradi.

Die Freunde haben ihn dann gefragt, wann hast du ihn getroffen? Er hat gesagt, als ich noch im Leib der Mutter war. Maheshji sagt, das ist eine Parallelgeschichte hierzu. Der Kleine bekommt im Leib der Mutter alles mit.

Maheshji erzählt ein Ereignis von einen Sohn von Arjuna. Er hatte gelernt, wie man mit einer besonderen Strategie eine Kampfformation durchbrechen kann. Der Vater war ein großer Heerführer, und er hatte seiner Frau diese Technik erklärt, als sie mit dem Kleinen schwanger war. Aber seine Frau schlief ein, bevor die Erklärung abgeschlossen war. Deswegen konnte der Kleine nicht hören, wie man die Sache perfekt zu Ende führt. Und er wurde später in der Schlacht getötet.              Deswegen sagt die indische Philosophie, die Mutter sollte während der Schwangerschaft nur schöne Literatur lesen.  

Maheshji sagt: Der 10 jährige kann meine tiefe Lektion nicht verstehen, ich erkläre das nun entsprechend seiner Kapazität. Sieh, wenn dir jemand etwas schenkt, so ist das Geschenk verpackt. Man muss es auspacken, um zu sehen, was darin ist.

Dieses Leben (als Mensch) was du hast, ist das größte und kostbarste Geschenk für jeden Menschen, für alle

Aber das ist genauso, wie wenn du das verschlossene Paket siehst, du kannst nicht sehen, was darin ist. Du musst es öffnen. Wenn du dieses Geschenk aufmachen willst, dann ist dies der Schlüssel dazu. Das Gurumantra ist der Schlüssel mit dem du das Geschenkspaket öffnen kannst. Und dann kannst du sehen, was darin ist.