Nackenschmerzen

Home
Nach oben

02.12.2011

Originalstimme (28:30 - 42:30) Datei 2

Eine Frau hat seit ½ Jahr Nackenschmerzen.

Maheshji sagt:

Der 7. Halswirbel bekommt Druck und manchmal auch der 3. Halswirbelkörper. Der Schmerz beginnt da und geht bis zur Krone des Kopfes. Maheshji empfiehlt ihr den Kopf bei der Computerarbeit leicht nach links zu halten; du hältst den Kopf normalerweise minimal nach rechts. Bei Schmerzen sollst du mit dem Daumen eine leichte Massage von unten nach oben machen.

Jemand kann eine leichte Massage machen, indem man Zeige- und Mittelfinger der linken Hand in Höhe des 3. Halswirbelkörpers auf eine Nackenseite und den Daumen auf die andere Nackenseite legt und mit dem Mittelfinger der rechten Hand wie mit einem Hämmerchen ganz leicht darauf klopft. Wenn du das machst, wird der Nerv aktiviert und die verrutschte Bandscheibe geht ganz von allein über diese Aktivierung des Nerven wieder in ihre normale Position.

Sie soll das anhand unserer Fotos machen, denn der Nacken ist ein sehr sensibler Bereich. Sie soll da keinen Fehler machen.

Maheshji erklärt diese Massage noch einmal: Wenn die Finger die Haut berühren, wird der Nerv aktiviert. Allein durch diese sehr sanfte Aktivierung des Nerven rutscht die Bandscheibe wieder in ihre normale Position. Wenn ihr hier seid, werde ich euch den Unterschied zeigen. Wenn die Massage zu kräftig  gemacht wird, hat sie nur auf die Muskeln eine Wirkung, aber nicht auf die Nerven. Wenn die Massage sehr sanft gemacht wird, werden die Nerven in diesem Bereich aktiviert. Durch diese sanfte Berührung wird der Nerv in diesem Bereich aktiviert. Der Nerv war inaktiv geworden, und dadurch ist die Bandscheibe aus ihrer Position geraten.

Ich sage zu Maheshji, das ich das verstehe, und dass unsere Medizin diesen Mechanismus nicht kennt.

Maheshji sagt: Die Heiligen können das sehen. Die Ärzte können das im Röntgenbild dokumentieren, aber sie wissen nicht, warum die Bandscheibe aus ihrer Position rutscht. Sie können sich auch nicht vorstellen, dass man eine verrutschte Bandscheibe ohne Operation korrigiert. Und man ist dann o.k. (Mein Bandscheibenvorfall in der Lendenwirbelsäule wurde auf diese Weise behoben.)

Maheshji sagt: Die primäre Ursache dafür ist, dass der Nerv nicht ausreichend mit Pranaenergie versorgt wird.

In eurer Sprache ist das Sauerstoff. In spiritueller Sprache und in der ayurvedischen Sprache ist das Prana. Ich habe euch das Geheimnis dahinter mitgeteilt, das steht in keinem medizinischen Buch.