Kopfschmerzen 1

Home
Nach oben

18.09.2011

Originalstimme (1:20:30 - 1:34:11) Datei 1

Eine Frau hat seit 30 Jahren Kopfscherzen. Der Kopfschmerz ist für 3 Tage auf beiden Seiten des Kopfes 3x im Monat.

Maheshji sagt:

Das ist keine Migräne, Migräne ist immer halbseitig. Das sind Kopfschmerzen. Sie sagt, dass die Ärzte das als Migräne bezeichnet haben. Maheshji sagt: OK, das ist nicht meine Arbeit. In der ayurvedischen Medizin ist die Migräne als halbseitiger Kopfschmerz definiert.

Die Symptome der Migräne sind:

Die Kopfschmerzen beginnen wenn die Sonne aufgeht. Wenn die Sonne höher steigt nimmt der Schmerz zu. Gegen Sonnenuntergang geht der Schmerz wieder zurück, nach Sonnenuntergang ist kein Kopfschmerz mehr da. Das ist Migräne und das andere sind Kopfschmerzen.

Therapievorschlag:

  1. 30 schwarze Pfefferkörner mit dem Mörser zerkleinern, in reinem Ghee anbraten, durch ein Tuch laufen lassen und daraus Halva machen. Weniger als 30 Pfefferkörner haben wir keine Wirkung.
  2. Es gibt es sehr da viele ganz unterschiedliche Verordnungen. Maheshji gibt uns in Indien einen Therapievorschlag für diese Kopfschmerzen.
  3. 1 Esslöffel oder 2 Teelöffel trockene Aulastückchen zerkleinern und in Wasser kochen. Das ganze von 4 Tassen Wasser auf 1 herunterkochen, auf ¼ der Wassermenge herunterkochen. Nicht mit einem Deckel abdecken, das Wasser muss verdampfen. Dann etwas Honig oder Miseri (feinen Zucker) darunter mischen und 2x am Tag diese Verordnung zu sich nehmen.

Maheshji fasst die Verordnung noch einmal zusammen. Wenn der Schmerz da ist, Halva nehmen. Danach mit Aula (Amla) fortfahren, dieser Extrakt kräftigt das Gehirn.

Sie fragt, kann ich meine Schmerztabletten weiter nehmen?

Maheshji antwortet: Schmerztabletten erzeugen so viele andere Probleme, nimm besser Halva. Du kannst das auch 2x am Tag nehmen.

Maheshji sagt: Die Ursache für den Schmerz ist hauptsächlich Apanavayu (Probleme im Magendarmtrakt). Halva kontrolliert das. Die schwarzen Pfefferkörner reinigen das, sie wirken antibiotisch.

  1. Du kannst vor dem Schlafengehen auch ½ Teelöffel Turmerik in einer Pfanne etwas heiß machen, in lauwarmer Milch oder mit Wasser nehmen. Dadurch geht der Schmerz weg und die Infektion geht zurück.