Die 10 inneren Klänge

Home
Nach oben
14.03.2013

Originalstimme

Datei 1 (4:50 - 15:15)

Maheshji gibt eine Einführung in die spirituelle Unterrichtung und sagt:

Normalerweise beginnt der Yogi die Unterrichtung zunächst mit einem äußeren Klang, aber der gleiche Klang ist im Innern, z.B. mit einer Klangschale oder mit dem Rauschen der Wolken (roaring of cloudes).

Es gibt 10 innere Klänge, einer davon ist die Flöte, einer ist die Schalmei, das Rauschen der Wolken, die Glocken, die counch (die Muschel), das sind alles Beispiele für die zehn inneren Klänge.

Diese 10 Klänge sind fortwährend in der Atmosphäre vorhanden. Auf diese Weise bleibt die Harmonie erhalten und die Kraft der Zerstörung wird kontrolliert. Dieser Klang erhält dem Universum den Frieden, diese 10 Klänge erhalten das alles.

Durch diesen Klang wird Energie produziert und diese Energie kontrolliert jede Zerstörung.

Auf diese Weise wird im Universum Frieden erhalten.

Diese 10 Klänge produzieren Energie und diese Energie kontrolliert alle Störungen.