Die wirkliche DNA

Home
Nach oben

DNA  = Desoxyribonukleinsäure = diese organische Verbindung ist ein einheitlicher Baustein der Schöpfung.

21.11.2011

Originalstimme (42:30 - 55:55)

Wenn man nach einer allgemein gültigen Philosophie sucht, sollte diese Philosophie einen einheitlichen Baustein verwenden. Diesen Baustein kann man z.B. als DNA bezeichnen, die DNA muss aber definiert sein. Alle Unterschiede machen Stress, wie wir am Beispiel der unterschiedlichen Philosophien täglich in der Welt beobachten können.

Maheshji sagt:

Wenn man die indische Philosophie ansieht, sieht man, wie tief sie ist. Wenn man die westliche Philosophie dagegen betrachtet, fällt einem auf, wie unvollständig sie ist. In der westlichen Philosophie sind diese Zusammenhänge unvollständig beschrieben. Die indische Philosophie ist vollständig, darin liegt ihre Schönheit.

Brahma (Gott) gibt es mit Attribut und Brahma gibt es ohne Attribut. Die Attribute sind die 3 Gunas (Samkhya- Philosophie), der wahre Gott liegt jenseits dieser Attribute.

Auf dieser Grundlage werde ich eure Fragen zum Christentum und zum Koran erklären. Wie  verwirrend diese Dinge dargestellt worden sind, und wie sie zu einer Spaltung geführt haben. Dies hat nicht nur zu einer Abspaltung geführt, sondern auch zu Feindschaft. Das ist falsch. Ich werde versuchen zu erklären, was Einheit ist.

  1. Es gibt nur einen Gott.
  2. Es gibt nur einen Raum.
  3. Es gibt nur ein Element Feuer.
  4. Es gibt nur ein Element Wasser.
  5. Es gibt nur eine Erde.
  6. Und es gibt nur eine Seele.

Der einzige Unterschied besteht darin, ob man diese höchste Kraft kennt, oder ob man sie nicht kennt.

Man sollte die Vergangenheit als einen Segen akzeptieren. Die gegenwärtige Physik hat die DNA analysiert, und sie hat damit ein Unterscheidungsmerkmal geschaffen. Es ist aber falsch auf diese Weise an diese Einheit heranzugehen. Ich werde erklären, warum diese Vorgehensweise falsch ist, dann wird der Unterschied von einem Menschen zum anderen verschwinden, dies ist also falsches Wissen.

Maheshji sagt: Ich habe eine andere DNA beschrieben:

Der gleiche Raum, die gleichen Elemente, die gleiche Seele, der gleiche Gott = das ist die wirkliche DNA.

Ich habe eine skelettförmige Struktur dieser höheren Schöpfung angegeben, eine größere Kombination dieser höheren Struktur vom Schöpfer und von der Schöpfung. Wir werden allen Menschen diese DNA (diesen Baustein der Schöpfung), dieses feststehende Wissen zur Verfügung stellen. Wir werden allen Menschen diese DNA geben, der gesamten Menschheit.

Dann wird sich der Gedanke der Einheit, das Gefühl der Freundschaft entwickeln. Dieses Gefühl, dass alle eine Familie sind, dieser Gedanke wird sich entwickeln.

Und diese Feindschaft, diese Unterscheidung von einem Menschen zum anderen, der Unterschied von einer Kaste zur anderen Kaste, von einem Land zum anderen Land wird verschwinden. Durch die gegenwärtige Entwicklung ist die Erde sehr klein geworden; alles ist käuflich geworden, alles ist zu einer Kolonie geworden.

Also diese Philosophie, diese DNA stellt die Wahrheit dar, niemand kann diesen Gedanken leugnen.

Die DNA ist sehr grobstofflich, sie ist noch von der Wahrheit entfernt. Dies ist die Philosophie der jetzigen Zeit, eine non dualistische Philosophie, das ist die Wahrheit.

Wenn du ans Telefon gehst, wird dein Geist aus ganz unterschiedlichen Quellen verunreinigt. Und diese Verunreinigungen führen zu Unterschieden in der Einheit; die Einheit ist dadurch verlorengegangen. Eine dualistische Sichtweise hat sich eingestellt, so wie Wolken den Himmel beziehen. Und diese dualistischen Wolken bemächtigen sich unseres gesamten Gehirns, und wir sind nicht mehr in der Lage die Wahrheit der Einheit zu sehen.

Maheshji sagt: Du hast wieder eine einzigartige Lektion bekommen, diskutiere das im Unterricht mit den anderen und stellt Fragen dazu.

Ich sage: Ja, jeder wird das Papier bekommen.

Maheshji sagt: Gib das auch ins Netz.