Massengebet

Home
Nach oben
Massengebet ist extrem wirksam

Die Kraft des Massengebets

13.06.2013  

Originalstimme (3:00 - 16:20)

Ich rufe Maheshji heute an und berichte ihm, dass die Schwere der Elbeflut weit weniger Schäden angerichtet hat als erwartet. Und dass die Deiche an allen wichtigen Stellen mit massiver Unterstützung von unglaublich vielen freiwilligen Helfern und 2000 Soldaten der Bundeswehr gehalten haben. Maheshji und wir alle haben gebetet.

Maheshji sagt:

Ich habe gesagt, dass Massengebet seit Jahrtausenden in solchen Situationen eingesetzt wird und eine unglaubliche Wirkung verursacht. Durch Massengebet wurde immer ein Erfolg erzielt.

Ich sage, dass niemand so eine geringe Zerstörung erwartet hat.

Maheshji antwortet: Es gibt in der europäischen Kultur das Gebet, aber in so einer Situation ist Massengebet erforderlich.

Dann kommt dazu, dass ein Heiliger wie Babaji (Bengali Baba), Swamiji (Swami Rama), Lord Buddha, Jesus Christus oder Moses aus dem Alten Testament, dass solche Heilige sich einschalten, denn sie sind sehr nahe bei Gott.

Die Stimme dieser Heiligen ist Befehl. (Their voice is command.)

Ich sage, dass ist hier im Westen nicht bekannt.

Maheshji sagt:

1.  Die Natur ist Maya. Maya ist ständig unter dem Befehl von Gedanken.

2.  Da gibt es noch einen anderen Weg der Beeinflussung, wenn du einmal Perfektion über ein Mantra erreicht hast. Nimm einmal an, dass ich die deutsche Sprache nicht verstehe. Wenn ich einem Deutschen einen Befehl geben will, muss ich Deutsch können. Maya versteht diesen Befehl. Wenn Maya diesen Befehl versteht, wird sie ihm folgen.   

In Swamijis Buch „At the 11th houre” ist angegeben, wie sich der Befehl bewegt, wie er durch das Mantra, durch diesen Befehl transportiert wird. Aber man sollte Perfektion über das Mantra erreicht haben, nur dann führt das Mantra, nur dann führt dieser Befehl zu diesem Ergebnis.

Wenn du dir das Mantra von Gorakhanath (einem großen Heiligen) ansiehst, aber zu dem Zweck musst du die gleiche Perfektion erreicht haben, dann wird das Mantra zu dem gewünschten Ergebnis führen. Es handelt sich hier um einen äußerst weit entwickelten spirituellen Heiligen Gorakhanath, er gehört zur gleichen Linie wie unser Meister. Schreib diese Frage auf, dann werde ich dazu etwas sagen. Wie er geboren wurde, ist eine sehr interessante Geschichte. Das ist Wahrheit, es ist keine Geschichte. Das ist Wahrheit. Die Asche von etwas, was verbrannt worden war, wurde durch die Sonnenstrahlen zu neuem Leben erweckt. Maheshji wird uns in Indien erklären, wie die Asche eines Heiligen in Gorakhanath verwandelt wurde.

Maheshji sagt: Als du wegen der Flut anriefst, war ich ziemlich sicher, dass das Gebet seine Wirkung tun wird. Ich habe auch zu Mother Goddes gebetet.

Ich sage, niemand kann verstehen, dass die Flut so glimpflich abgelaufen ist.

Maheshji sagt: Niemand wird das glauben, aber das Massengebet ist die Ursache dafür.

Ich sage, ja, niemand wird das glauben.

Maheshji sagt, es ist auch richtig, dass ich gebetet habe. Ich arbeite als Briefträger. Ich habe das Massengebet entgegengenommen und als Briefträger weitergeleitet. Ich habe es an „Ihn“ weitergeleitet, to Mother Goddes.

Ich wollte unbedingt wissen, wie das ausgegangen ist. Aber ich war ziemlich sicher, dass das Ergebnis positiv sein wird.

Ich erinnere Maheshji daran, dass Inke auf die Flut wartete und nichts passiert ist. Wir beide lachen.

Ich sage, es ist noch nicht vorbei.

Maheshji sagt: Du kannst das im Fernsehen verfolgen.

Die Flutkatastrophe wird sogar nach Indien übertragen.

Ich sage, dass Wasser die Felder überflutet, und die Häuser sind stehen geblieben.

Maheshji sagt: Das ist es, wie das Wasser verteilt worden ist (from destruktion to cultivation). Man kann das so übersetzen: Anstatt die Städte zu zerstören hat das Wasser die Felder und Wiesen überflutet.

Die alte Elbeflut war vor 11 Jahren und diese Flut war 50 cm höher.

Maheshji sagt: Oh. Also dieses Hochwasser hat alle Rekorde gebrochen.

Ich sage ja, alle Rekorde gebrochen. Das Wasser war niemals so hoch, vor 500 Jahren war es annähernd so hoch.

Maheshji sagt:

Oh, stell dir das nur einmal vor. Das ist die Kraft Gottes. Das ist die Kraft des Gebetes. Das ist die Kraft des Massengebets.

Ich sage, wir waren zum Seminar in Spanien als das passierte, Inke hat mich informiert. Danach habe ich Maheshji sofort in Indien angerufen.

Ambika will zum Schluss noch mit mir sprechen.