Auswirkungen von Streckung

Home
Nach oben

Allein durch Streckung werden enorme Energiereserven im Körper mobilisiert.

22.04.2012

Originalstimme (56:49 - 1:07:45)

Wenn man sich streckt, erhält man Energie. Dazu wird gefragt, wie kann ich meinen Schülern diesen Mechanismus erklären.

Maheshji sagt, ich erkläre das in Kürze:

Was geschieht, wenn du deinen Körper massierst? Die Blutzirkulation nimmt zu. Wenn du den Körper streckst, so ist das eine Massage von innen, das System wird von innen massiert.

Das Blut versorgt jede Zelle mit Energie, auf diesem Weg erhält der Körper Pranaenergie. Und die Geschwindigkeit der Blutzirkulation ist enorm, denn alle Körperzellen brauchen Prana, das ist konzentrierte Nahrung. Diese Pranaenergie wird in deinem Körper verteilt und verarbeitet.

Eine Streckung ist eine innere Massage des Körpers.

Und diese Massage verstärkt die Zirkulationsbeschleunigung des Blutes und auf diesem Weg erhält der Körper die Energie, die er braucht.

Wenn dann noch mehr Energie erforderlich ist, da gibt es ganz unterschiedliche Drüsen: Schilddrüse, Nebenniere, die in Aktion treten können. Es werden Hormone produziert, die Geschwindigkeit der Hormonproduktion ist unvorstellbar. Das ist eine Fabrik, die in Bruchteilen von Sekunden das ganze Körpersystem mit allem Erforderlichen versorgen kann; eine abnorme Leistungsfähigkeit ist dann möglich. 

Auf diesen Weg werden alle drei Energieformen, die körperliche Energie, die geistige Energie und die hormonelle Energie miteinander kombiniert.

Sieh dir das in der Praxis an: diese Techniken von Judo- und Karatekämpfern und von Samuraikämpfern; sie können eine Eisenstange mit dem Kopf zerbrechen. Wie geht das?

Also dein Körper verfügt über ein ungeheures Potenzial. Die Kräfte, die im Körper verborgen sind, sind immens. Aber es gibt einen Weg diese Kraft zur Verfügung zu haben. Die Samurai Krieger mobilisieren die Kraft der 5 Elemente mit ganz unterschiedlichen Bewegungen. Sie können diese 5 Energieformen entsprechend ihrem Bedarf kombinieren.

Während der Meditation sitzt du in unterschiedlichen Haltungen (du wendest z.B. unterschiedliche Handhaltungen an), dadurch erreichst du innere Stille, um die Turbulenzen im Körper auszugleichen. Also diese innere Massage ist sehr wichtig.

Wenn du Tiere beobachtest, z.B. Hunde machen den Hund, der Schwan macht den Schwan; wie er sich streckt. Sieh wie ein Pferd galoppiert, alle vier Hufe sind in der Luft.

Der Körper verfügt über ein enormes Potenzial, die Kräfte des Körpers sind immens, sie sind nur verborgen. Es gibt immer einen Weg diese Kraft zu mobilisieren und dann kannst du darüber verfügen.

Wenn du Samuraikrieger beobachtest, woher nehmen sie diese Fähigkeit? Sie verfügen über die 5 Elemente, indem sie sich diese dienstbar machen. Sie erlangen eine enorme Kraft in den Fingern oder im Daumen. Sie können diese 5 Energien (die fünf Elemente) entsprechend ihrem Bedarf kombinieren.

Während der Meditation kannst du verschiedene Haltungen einnehmen (die Handhaltung, der Haltung der Beine, die Körperhaltung). Durch diese Haltungen erreichst du eine innere Ruhe, inneren Frieden. Auf diese Weise kannst du die inneren Turbulenzen auf der körperlichen und geistigen Ebene hinter dir lassen.

Also diese innere Massage ist sehr wichtig.

Maheshji nimmt den Text von oben noch einmal auf:

Wenn du Tiere beobachtest, der Hund macht den Hund, der Schwan macht den Schwan, wie die Tiere sich strecken. Wie ein Pferd mit dem Reiter auf dem Rücken galoppiert und alle vier Beine in der Luft hat; das ist für das Pferd sehr wichtig. Eine äußere Massage ist für die Muskeln des Pferdes sehr wichtig.

Ich gebe euch zum Strecken noch ein Beispiel: Wenn du morgens aufwachst, du bist noch gar nicht richtig aufgewacht, du fühlst dich noch sehr schwach.

Nachdem du dich gestreckt hast, ist das ganz anders. Das kommt dadurch zu- stande, weil die Energieversorgung während des Schlafs abnimmt. Nach dieser Streckung bist du für den Tag gerüstet. Was ist das? Das sind Streckungen.

Das Strecken ist eine Massage, sich strecken ist für den Körper besonders wichtig, so dass jeder Nerv, das jede Zelle Energie erhält. Auf diese Weise wird der Körper neu, aktiv und smart.

Maheshji sagt, das ist in sehr ernstes Thema, aber jetzt müsst ihr lachen, das ist erforderlich.

Es gibt eine Streckung, dadurch wird jeder aktiviert. Wenn sich eine Frau vor dem Mann streckt, dann braucht er keine eigene Streckung, um aktiviert zu werden.